Select Page

Und über die VeryFitPro App können sie alle Übungen und Workouts überwachen, die sie abschließen und alle diese Daten auf ihrem Smartphone abladen. Diese Verbindung wird in der Regel über Bluetooth durchgeführt und die App ermöglicht es uns, verschiedene Daten über körperliche Form, Aktivität und allgemeinen Gesundheitszustand anzuzeigen. . Tiger HU Fitness Wearables und Smartbands sind in der Regel viel billiger als Fitbit, Garmin oder Samsung Gear. Aus diesem Grund, viele Benutzer gehen für diese Lösung, wenn es darum geht, ihre Fitness-Aktivitäten zu kontrollieren, vor allem, wenn sie nicht brauchen, um detaillierte Informationen über ihre Leistung zu wissen. . . 1.Key-Funktionen gehören die Überwachung Übung, Schlaf-Qualitätsüberwachung, Herzfrequenz-Monitor, ein intelligenter Wecker aufwachen, intelligente APP-Erinnerungen. . Signatur: 7929207b3e4289bb6a17202650768c606e6c1209 Also habe ich meine seit etwa 24 Stunden. Mein Mitarbeiter hat ein paar Fitbit-Geräte, die wir nebeneinander verglichen haben und die Schnittstelle auf dem Gerät sieht fast identisch aus. Es gibt ein paar zusätzliche Funktionen auf diesem, die ziemlich cool sind, die nicht auf dem Fitbit sind! Ich mag vor allem die Bildaufnahme-Funktion und die Fähigkeit, vorwärts zu springen, rückwärts und Pause Songs auf dem Bluetooth-verbundenen Gerät. Der Herzfrequenzmesser und die Schlafratenmonitore funktionieren gut und mir gefallenen die Details, die Sie in den Diagrammen in der App anzeigen können.

Also die Nachteile… Wenn Sie zulassen, dass die GPS-Funktion aktiviert ist, müssen Sie Ihr Telefon auf Sichbehalten, um Ihre Schritte zu verfolgen, oder es wird sie nicht zählen. (Was ist der Sinn der Verwendung dieser, wenn Sie gehen, um Ihr Telefon zu tragen, weil dann Ihr Telefon tut die Verfolgung?) Ich liebe es, das Gerät für Wetterfunktionen zu verwenden, aber dies ist ein Bereich, der noch verbessert werden muss… Die Wetterfunktion erfordert, dass Sie gps-Berechtigung für Updates auf Wetter zu drücken, um Ihren Tracker zu aktivieren. An diesem Punkt schalte ich also die GPS-Berechtigung ein und aus, damit ich alle Funktionen nutzen kann. Die App hat eine Menge Werkzeuge in sich und es ist schön. Ich wünschte, es hätte die Möglichkeit, bestimmten Funktionen Zugriff auf GPS zu erlauben, so dass es nicht mit Schritt-Tracking oder Wetter-Updates stören. Aber bis jetzt denke ich, dass es das ausgegebene Geld wert ist! Das Gerät ist, was es ist, ein kostengünstiger Knock-off eines Fitbit. Die App, das ist, was diese Bewertung ist für (wie Bewertungen sollten im App Store sein). Es stellt die Informationen gut genug dar. Graphen sind leicht zu lesen.

Farben sind nicht widerwärtig. Wo es scheitert, liegt in seiner Verwendbarkeit. Schnittstelle ist nicht schrecklich. Was intuitiv wäre, nach links oder rechts zu wischen, um eine andere Metrik zu sehen, ist nicht da. Sie tippen auf den Metriknamen, um ihn in den Fokus zu rücken. Wenn Sie auf “Heute” tippen, können Sie im Gegensatz zum Hauptbildschirm nach links und rechts scrollen, um Werte für verschiedene Tage anzuzeigen.