Select Page

Alles, was dann noch zu tun ist, auf die heruntergeladene MSU-Datei zu doppelklicken, um das Update zu installieren. Die meisten Updates erfordern einen Neustart. Windows 10 Pro hat alles geändert. Ich werde nie wie Windows 10, wie ich von Gurus gelehrt wurde, in Klassen nahm ich für ein Jahr, bevor ich meinen ersten Computer, nicht zu beheben, was nicht repariert werden muss, so dass bedeutete, dass meist nur die Sicherheitsupdates (und vielleicht nicht alle von denen) und ich NIE aktualisiert einen Computer auf ein neues Service Pack… Ich habe immer noch 8.0 Pro auf meinem älteren Dell XPS-Computer. Also, Ich fürchtete Windows 10 und dachte ernsthaft an den Wechsel zu Linux und hätte, wenn ich jünger wäre. Als ich meinen neuesten Computer bekam, kam es mit 1709 (Pro-Version natürlich). Ich sperrte Windows Update sofort mit einer Vielzahl von Mitteln (Gruppenrichtlinie ist die wichtigste) und ich habe nur auf 1803 am 7. April aktualisiert.

Microsoft hat im vergangenen Sommer einmal versucht, meine Einstellungen zu brechen, und ist fehlgeschlagen. Ich erwarte, in Ruhe gelassen zu werden, bis ich mich entscheide, meine Beschränkungen im Oktober/Nov aufzuheben und hoffentlich auf 1809 statt 1903 aufzurüsten. Wenn Sie Office aktualisieren möchten, aber keine Ihrer Office-Apps öffnen können, versuchen Sie, Ihre Office-Suite zu reparieren: Wenn Sie Office über die Microsoft Store-App auf Ihrem Windows-Gerät erworben haben, können Sie Office vom selben Ort aus aktualisieren! Es ist definitiv mehr Arbeit, Windows-Updates manuell herunterzuladen und zu installieren, aber der Gewinn macht es für einige Administratoren wert. Die Suche im Microsoft Update-Katalog ist ganz einfach, und alles, was Sie tun müssen, ist, die Update-KB-Nummer auf der Website einzugeben und die Schaltfläche Suchen zu drücken. 5. Wählen Sie Jetzt aktualisieren, um Office-Updates manuell zu überprüfen und zu installieren. Wie können Sie entscheiden, welche dieser Updates Sie herunterladen und installieren müssen? Natürlich können Sie alle herunterladen und installieren, aber Sie können auch Ihre Zeit sparen. Da Microsoft mit kumulativen Updates begonnen hat, laden Sie einfach das neueste kumulative Update für Ihre Betriebssystemversion herunter und installieren Sie es. Microsoft stellt regelmäßig Updates für Windows 10 zur Verfügung, um sicherheitslückenweise zu patchen und die Funktionalität des Betriebssystems zu verbessern. Aber auch jetzt, da Updates obligatorisch sind, um Geräte immer auf dem neuesten Stand zu halten, werden manchmal Updates für längere Zeit nicht zum Download auf Ihrem Computer angezeigt. Wählen Sie Ihre Windows 10-Version (in meinem Beispiel ist es Windows 10 1909) aus der Liste auf der linken Seite, dann sehen Sie sich die Liste mit dem Namen In dieser Version an.

Der erste Eintrag bezieht sich auf einen Knowledge Base (KB)-Artikel mit dem neuesten kumulativen Update für die ausgewählte Windows-Version. In unserem Beispiel ist es der 21. April 2020–KB4550945 (OS-Builds 18362.815 und 18363.815). Es ist das Update, das wir mit der ersten Methode heruntergeladen haben. Für PCs, die sich nicht in der CUNET-Domäne befinden, ist es ganz einfach, nach Updates zu suchen: Die Verwendung von Microsoft Update Catalog ist ganz einfach, aber wenn Sie ein bestimmtes Update herunterladen möchten, müssen Sie zuerst die KB-Nummer kennen. Sie finden diese Nummer im Abschnitt Windows Update, oder Sie können andere Quellen verwenden. Während Sie einfach auf die .msu-Datei doppelklicken können, um ein neues Update für Windows 10 zu installieren, sollten Sie Optionen einschließen, z. B. um zu verhindern, dass das Betriebssystem neu gestartet wird, um die Anwendung des Updates abzuschließen, was Sie mit der Eingabeaufforderung tun können. Dieser Screenshot zeigt, dass das letzte Sicherheitsupdate am 25. März 2020 auf diesem Computer installiert wurde.

Befolgte diese manuelle Download-und-Installationsmethode für einige .NET-Updates, die ich nicht erhalten habe. Ich habe `als Administrator ausführen` ausgewählt, aber immer wieder “Software Update KBxxxxxxx Installations-Assistent gilt nicht, oder wird durch eine andere Bedingung auf Ihrem Computer blockiert.” Haben es nicht geschafft, auch auf sie zu installieren.